Kursunterbereiche
HFP Prüfungsvorbereitung

  • Heilpflanzen eignen sich besonders gut zur Behandlung von Erkrankungen im Kindesalter und doch gibt es Unterschiede zur Therapie von Erwachsenen. Kinder sind nicht einfach nur kleine Erwachsene sondern haben ihre ganz eigenen Beschwerden, die typisch für das Kindesalter sind. Unterschiede gibt es auch bei Dosierungsfragen, kindgerechten galenischen Zubereitungen und Applikationsformen. Das Seminar befasst sich mit den drei großen Gebieten der Kinderheilkunde in der naturheilkundlichen Praxis: Bauchweh, Chronisch rezidivierende Atemwegserkrankungen und Unruhezustände. Praxisnah werden Therapiekonzepte erarbeitet und vorgestellt, dabei werden auch konstitutionelle und menschenkundliche Aspekte einfließen.